banner-gta-fruehling-2016.jpg
  • Apotheker Stephan Bade e.K.
  • Bahnstr. 26
  • 46535 Dinslaken

Motivation
Laufen steckt an

Eine Untersuchung zeigt: Steigern Sportfreunde ihre Leistung, spornt das zu mehr Einsatz an
von Apotheken Umschau, 03.07.2017
istock/Christopher Futcher

Sind die Freunde sportlich, profitiert offenbar auch die eigene Fitness: Das Phänomen der "sozialen Ansteckung" wirkt auch im Sport, fanden Forscher von der MIT Sloan School of Management in Cambridge, Massachusetts (USA), heraus. Sie hatten die Fitness-Tracker von einer Million Läufern ausgewertet. Diese messen Laufstrecke und -dauer, Geschwindigkeit und Kalorienverbrauch und leiten die Daten automatisch an befreundete Läufer im Netzwerk weiter. Individuelle Leistungssteigerungen hatten eine unmittelbare Wirkung auf andere Läufer – allerdings nur bei vergleichbarer Leistungsfähigkeit. Bei großen Differenzen war kaum eine "Ansteckung" messbar. Aktivere Sportler ließen sich zudem leichter von weniger aktiven beeinflussen als umgekehrt: Offenbar ist der Ansporn größer, wenn schwächere Läufer sich steigern.




Bildnachweis: istock/Christopher Futcher